trophees-pme.ch menu

Aktualität

KMU-Trophäen 2019 der Agglomeration Freiburg: Es geht los!

2. April 2019

Die Agglomeration Freiburg lanciert heute die zweite Auflage des KMU-Trophäen-Wettbewerbs, mit dem dynamische und kreative Unternehmen bekanntgemacht und belohnt werden sollen, die das regionale Wirtschaftsnetz bereichern. Alle in der Ag-glomeration Freiburg etablierten Unternehmen können ihr Bewerbungsdossier bis zum 24. Mai 2019 einreichen.

Pressemitteilung

 

Die Firma Riedo Clima und die Bäckerei Saudan gewinnen die KMU-Trophäen 2017 der Agglomeration Freiburg

23. November 2017

Die Agglomeration Freiburg hat heute die dynamischsten ihrer Unternehmen ausgezeichnet. Der Preis der Kategorie „KMU“ wurde der Firma Riedo Clima verliehen. Das in Düdingen etablierte Unternehmen ist in den Breichen Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik tätig. Der Bäckerei Saudan in Freiburg wurde der Preis der Kategorie „Gewerbeunternehmen“ zugesprochen.

Pressemitteilung
 

Die vier Finalisten des KMU-Preises 2017

19. Oktober 2017

Nach vertiefter Analyse der 31 eingegangenen Dossiers haben die Mitglieder der Jury die vier Finalisten bestimmt, zwei in der Kategorie „KMU“ und zwei in der Kategorie „Gewerbeunternehmen“. Die Namen der Gewinner in jeder Kategorie werden anlässlich der Preisverleihung bekanntgegeben, die am 23. November 2017 stattfinden wird.

Die Finalisten des KMU-Preises

- Riedo Clima AG, Düdingen, www.riedoclima.ch

- Liip AG, Freiburg, www.liip.ch

Die Finalisten des Gewerbeunternehmens-Preises

- Käserei Belfaux, Belfaux, www.laiteriedebelfaux.ch

- Bäckerei Saudan, Freiburg, www.boulangerie-saudan.ch

Pressemitteilung


 
 

Wettbewerb lanciert !

2. Mai 2017

Unsere Unternehmen sind ausgezeichnet. Wir zeichnen sie aus! Mit diesem Slogan lanciert die Agglomeration Freiburg den neuen Trophäen-Wettbewerb der KMU, um dynamische und kreative Unternehmen bekanntzumachen und zu belohnen, die einen positiven Einfluss auf die regionale Wirtschaft ausüben. Mit der ersten Durchführung des Trophäen-Wettbewerbs der KMU, der alle zwei Jahre vergeben wird, bekundet die Agglomeration ihren Willen, das Schaffen von Arbeitsplätzen in der Region, den Fortbestand der Unternehmen sowie die Entwicklung neuer Produkte oder Verfahren zu unterstützen und zu fördern. Es gilt die Tätigkeit der lokalen Unternehmen aufzuwerten, auch wenn sie nicht in der Spitzentechnologie tätig sind.

Pressemitteilung